Neuer Fall 15: Professor van Dusen in der Totenvilla

PVD 15

im Vertrieb von / distributed by:
Indigo

CD 16476-2

Professor van Dusen

Neuer Fall 15: Professor van Dusen in der Totenvilla

Unverhofft kommt oft. Und so kommt es, dass Professor van Dusen und Hutchinson Hatch nicht, wie vorgesehen, bei einem wissenschaftlichen Vortrag landen, sondern inmitten des Berliner Grunewalds. Dort, in einem abgelegenen Haus, machen die beiden eine entsetzliche Entdeckung: Dreizehn Leichen, die im Frack um einen Tisch herumsitzen.
Bei den Nachforschungen stößt van Dusen schon bald auf eine Gestalt, die hinter vorgehaltener Hand Das Gespenst von Berlin genannt wird. Doch was hat es damit auf sich? Die Denkmaschine muss erst das Rätsel der dreizehn Toten lösen, um die Spur des Verbrechers aufnehmen zu können.

Professor van Dusen: Bernd Vollbrecht
Hutchinson Hatch: Nicolai Tegeler
Hermann „der Fuchs“ Reinecke: Thomas Schmuckert
Herr Lang: Jürgen Thormann
Dr. Raguse: Jörg Hengstler
Prof. Marzahn: Rainer Brandt
Mathilda Helm: Yvonne Greitzke
Gernot Disselbeck: Achim Buch
Helga Schroth: Jenny Löffler
Fritz Gerhard: Tim Knauer
Luise Gerhard: Marieke Oeffinger
Heino Habicht: Heiko Akrap
u.a.

Regie: Gerd Naumann
Buch: Marc Freund
Komponist: Christian Bluthardt
Sounddesign, Mischung & Master: Tom Steinbrecher

Spieldauer: ca. 70 Minuten




PRESSE / PRESS

Hoerspatz.de [Okt. 2018]: "Professor van Dusen in Berlin (hoffentlich nicht zum letzten Mal) - mit Zylinder und Zyankali: hervorragende Folge der schönen "neuen" Van-Dusen-Reihe von Allscore - Hörtipp, Damen und Herren, jawoll, Hörtipp!!"

OhrCast #82 [Nov. 2018]: "...ein guter Van Dusen!"

Poldis Hörspielseite [Sept. 2018]: "Schön, dass van Dusens Aufenthalt in Berlin hier mit einer sehr unterhaltsamen Episode angereichert wird, die dem Hörer viele Rätsel aufgibt und immer wieder mit kleinen Überraschungen für neue Aufregung sorgt. Das Ende ist sehr packend, prägnant und ungewohnt für die Serie, was mir ebenfalls sehr gut gefallen hat."

Monsters & Critics [Okt. 2018]: "Mit Dr. Raguse führt Autor Marc Freund das perfekte Gegenstück zu van Dusen ein. Damit erschafft er (auch wenn der Hobbykriminologe es nicht gerne hört) das van Dusen Pendant zu Sherlock Holmes Moriarty... Ich bin sehr gespannt, wie es mit van Dusen und seinem neuen Rivalen weitergehen wird – denn jeder Superman braucht auch seinen eigenen Lex Luthor. Meine Meinung: 10 von 10 Punkten!"

Hoerbuchjunkies.com [Okt. 2018]: "Volle Punktzahl und Hörempfehlung – nicht nur für Fans!"

Buchtips.net [Okt. 2018]: "Innerhalb dieser neuen Fälle ist "Professor van Dusen in der Totenvilla" ein ganz besonderes Juwel. Eine Episode, die den Geist der alten Serie in sich aufnimmt und eine tolle und äußerst spannende Geschichte erzählt. Chapeau Marc Freund für dieses hörenswerte Van-Dusen-Hörspiel. 10/10***"

CD KAUFEN:


DOWNLOAD:

siehe auch / see also: