Neuer Fall 09: Professor van Dusen setzt auf Mord

PVD 09

im Vertrieb von / distributed by:
Indigo

CD 13847-2

Professor van Dusen

Neuer Fall 09: Professor van Dusen setzt auf Mord

An einem verschneiten Januarabend erhält Professor van Dusen unerwartet Besuch vom exzentrischen Lord Babbington. Dieser wartet sogleich mit einer unangenehmen Überraschung auf: Ein Freund des Lords, Angus Granger, wette, ihm würde das perfekte Verbrechen gelingen. Ein erhebliches Vermögen stünde dabei auf dem Spiel und van Dusen solle helfen, es zu retten. Die Denkmaschine will von derlei Dingen nichts wissen und komplimentiert den Lord hinaus, was sich jedoch als Fehler erweist. Nur wenige Tage später geschieht tatsächlich ein Mord im Central Park und alles deutet auf Granger als Täter hin...

Professor van Dusen: Bernd Vollbrecht
Hutchinson Hatch: Nicolai Tegeler
Angus Granger: Bernd Stephan
Lord Cecil Babbington: Jürgen Kluckert
Clifton Huxley: Tino Kießling
Inspektor Gilbert Fox: Dirk Müller
Rudolph Slaught: Christian Rode
Wilbur Wetlook: Tobias Nath
Cole Hightower: Martin Sabel
Alwyn Low: Wolfgang Draeger
Zack Sweeney: Kaspar Eichel
Burt Young: Robert Missler
Geschworener: Lutz Harder
u.a.

Regie: Gerd Naumann
Buch: Marc Freund
Komponist: Christian Bluthardt
Sounddesign, Mischung & Master: Tom Steinbrecher

Spieldauer: ca. 68 Minuten




PRESSE / PRESS

Poldis Hörspielseite [März 2017]: "Eine sehr stimmig erzählte Geschichte, die sich nicht sonderlich mit wer oder warum beschäftigt, sondern das wie in den Mittelpunkt rückt. Dieser Ansatz ist hier sehr gelungen und prickend dargestellt, wobei besonders die Gerischtsverhandlung und das ungewöhnliche Ende ihren Reiz entfalten können."

Hoerspatz.de [März 2017]: "Die Story macht insgesamt Laune, denn es gibt einige humorige Details, wie etwa die Frisur des Mr. Wetlook oder die schnarrige Figur des Richters Rudolph Slaught... Professor van Dusen hat ein As im Ärmel - Empfehlung!"

Monsters & Critics [März 2017]: "„Professor van Dusen setzt auf Mord“ ist gelungene Kriminalkost. Der Hörer wird an der Nase herumgeführt und man befindet sich lange Zeit auf dem Holzweg, da uns dies die uns präsentierten Beweise vorgaukeln. Der „Aha-Effekt“ am Ende ist sehr gut gelungen und macht dieses Hörspiel zu einer runden Sache. Ich bin persönlich schon sehr auf die nächsten Fälle mit dem Amateurkriminologen gespannt. 10 von 10 Punkten!"

Buchtips.net [Mai 2017]: "'Professor van Dusen setzt auf Mord' ist ein toller Krimi in bester Tradition der alten RIAS-Hörspiele. Ein spannendes Script von Marc Freund und sehr gute Sprecher sorgen für eine Stunde allerfeinste Hörspielunterhaltung. 9 von 10 Punkten!"

Hoerbuchjunkies.com [März 2017]: " ...die Sprecher können wieder mit einer starken Leistung überzeugen, allen voran Bernd Vollbrecht als van Dusen. Seine Stimme ist facettenreich und es gelingt ihm hervorragend, der überhebliche Art van Dusens Stimme zu verleihen. Ebenfalls großartig besetzt sind die Nebenrollen von u.a. Bernd Stephan, Jürgen Kluckert, Tino Kießling, Dirk Müller, Christian Rode und Tobias Nath, die mit ihrem ganzen Können aufwarten und mit ihren prägnanten Stimmen überzeugen."

Hoerspiele.de [März 2017]: "Die Produktion ist gut, handelt es sich doch um das gleiche Team, dass auch die Maritim-Sherlock-Reihe fortführt und auch mit Charlie Chan tolle neue Wege geht. Die Sprecher agieren wunderbar und vor allem Bernd Vollbrecht kann als van Dusen eine gute Leistung zeigen."

CD KAUFEN:


DOWNLOAD:

siehe auch / see also: