Je t'aime si vous voulez

ASM 031

im Vertrieb von / distributed by:
Indigo

CD 82669-2

3eme Sexe

Je t'aime si vous voulez

3eme Sexe (troisième sexe) geben dem Electro Pop einen neuen Sound. Und der ist analog!
Mit einfacher Aufnahmetechnik und unter dem Einsatz von ausschließlich originalem vintage Material (analoge Keyboards, Synthies und Effektgeräte) sowie Rock'n'Roll-Gitarren und klassischem 60s Frauengesang schaffen 3eme Sexe sich einen eigenen anarchischen Kosmos. Die Einflüsse sind Sixties Beat, Seventies Pop, Yé-Yé style und französischer Chanson.

Das musikalische Mastermind hinter 3eme Sexe ist der Musiker, Komponist und Produzent Justin Schoening. Justin ist mit 3eme Sexe in verschiedenen Besetzungen seit 2006 in der Electronic Scene aktiv. Mittlerweile aber hat er mit Christelle Paris (vocals/recitation) & Lola Renault (additional guitars) eine wirkliche Traumbesetzung gefunden. Die ist so heiß, dass sie wohl so schnell nicht mehr geändert wird. Christelle und Justin singen auf Deutsch, Französisch und Englisch, je nachdem in welcher Sprache der jeweilige Text am besten klingt.

Regisseurin ihrer außergewöhnlichen Videoclips ist Christina Palmegaard, die ansonsten für Lars von Triers Filmproduktionsfirma Zentropa arbeitet.

Das neue Album wurde von 3eme Sexe und Thomas Bon De Gaard (of Pornorama fame!) in dessen Funkwerk Studio in Copenhagen gemischt und gemastered.



BEISPIELE / SAMPLES

  1. Play Birdie 3eme Sexe 03:35
  2. Play Fire in your eyes 03:34
  3. Play Nous pourrions fuir 04:39
  4. Play Ich traeume mich in den Tropfen rein 03:42
  5. Play The whistle song 04:02
  6. Play Je t`aime si vous voulez 03:00
  7. Play Aeroplane 05:52
  8. Play Autumn in your heart 03:15
  9. Play Mit Dir 02:59
  10. Play Tanzen 03:07
  11. Play Apache 03:54
  12. Play Apache Remix 06:51
  13. Play Mon Petit Meurtre 04:18
  14. Play Les Maudits Bikini 02:57
  15. Play White Horses 05:23


PRESSE / PRESS

Hörerlebnis [#73/10]: "... im Bereich Electro Pop einzigartig... erinnern an "Stereo Total", sind aber verspielter, elektronischer, stylischer. Die Vocals haben... etwas von Lee Hazlewood - und Nancy zwinkert auch um die Ecke. Mit Orgel, Gitarre und Retrosynthie geht es in ein neues Electro Universum, drei Piloten im Cockpit, die wissen was sie tun. Hammer cooles Album. Très chic!"

Cinesoundz [6/10]: "60s Beat, Lo-Fi-Pop, Retro-TV-Serien-Feeling, bissel Elektro & French Yeah Yeah... Und Lee Hazlewood lässt auch mal grüßen."

CD KAUFEN:


DOWNLOAD:

siehe auch / see also: